Skip to content

Use Case Kardiologie: Deutschlandweit über 3.750 Patienten rekrutiert

No quod sanctus instructior ius, et intellegam interesset duo. Vix cu nibh gubergren dissentias. His velit veniam habemus ne. No doctus neglegentur vituperatoribus est, qui ad ipsum oratio. Ei duo dicant facilisi, qui at harum democritum consetetur.

Im Use Case Kardiologie des HiGHmed-Konsortiums arbeiten Klinikerinnen, Medizininformatiker sowie Datenwissenschaftlerinnen aus sechs Universitätsklinika (Berlin, Göttingen, Hannover, Heidelberg, Kiel und Würzburg) und zahlreichen Partnern aus Wissenschaft, Industrie und Gesundheitsversorgung an dem Ziel, die Gesundheitsversorgung von Patientinnen und Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz durch den Einsatz medizininformatischer Technologien langfristig zu verbessern.

Um dies zu erreichen, werden an den teilnehmenden HiGHmed-Standorten die Gesundheitsdaten von Patientinnen und Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz einheitlich beschrieben, in den Medizinischen Datenintegrationszentren an den universitätsmedizinischen Standorten zusammengeführt und für standortübergreifende Auswertungen der Forschung zur Verfügung gestellt.

Insgesamt wurden bereits (Stand: 20. Januar 2022) 3.752 Patienten rekrutiert und 2.855 Patienten nach ihrem Einschluss telefonisch kontaktiert (Follow-Up). Allein die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) verzeichnet bereits 1.000 rekrutierte Patientinnen und Patienten.

HiGHmed macht somit die in der Routineversorgung erhobenen medizinischen Daten für die Forschung nutzbar. Krankheitsbezogene Informationen – routinemäßig bei einem Krankenhausaufenthalt erhoben – werden auf einheitliche  Art und Weise dokumentiert, kodiert und gespeichert und dann unter Beachtung aller aktuellen Datenschutzbestimmungen und gemäß der Einwilligungserklärung der Patientinnen und Patienten standortübergreifend ausgewertet.

Perspektivisch sollen damit Hochrisikopatienten frühzeitiger identifiziert und Ansätze für eine individuellere Behandlung entwickelt werden.

Wenn Sie mehr über den Use Case Kardiologie erfahren möchten, klicken Sie bitte hier:
https://www.highmed.org/en/highmed-use-case-cardiology

Leave a Comment